Buch

WISCHUNG des Jacob Balde durch JOSEF BAUER für Tief-sind-wir-gestapelt-Gedichte, 2014
WISCHUNG des Jacob Balde durch JOSEF BAUER in: Tief sind wir gestapelt: Gedichte, 2014


Buchveröffentlichungen

[Gem. mit Michèle Métail:] Phantome Phantome, Wien: Edition Korrespondenzen 2020

Reanimation Lagebezeichnung, (= flugschrift. Literatur als Kunstform und Theorie Nr. 30, hrsg. von Dieter Sperl u. Literaturhaus Wien), Wien: Literaturhaus Wien (Zirkular Sondernr. 118) 2020

Wovon denn bitte? Gedichte und Risse, Wien: Czernin 2019

Gräser im Wind. Ein Abgleich, (mit Fotos von Elisa Andessner), Wien: Czernin 2017

Kollegiales Winken. Eine Auswahl an Gebrauchs- und Gelegenheitstexten (1987–2014), Wien: Klever 2015

[Gem. mit Brigitte Mahlknecht u. Norbert Trawöger:] Luftikusse Norbert Trawöger Christian Steinbacher Brigitte Mahlknecht, Wien: Edition Krill 2014

Tief sind wir gestapelt: Gedichte, (mit Wischungen von Josef Bauer), Wien: Czernin 2014

Untersteh dich! Ein Gemenge, Wien: Czernin 2012

Winkschaden, abgesetzt. Gedichte und Stimmen, Wien: Czernin 2011

Eingeschliffnes Wissen am Wegesrand (mit Mörike), Kirchseeon: Privatdruck Peter Ludewig 2011 (vergriffen)

[Gem. mit Zsuzsanna Gahse:] Klotzkopf. Hausgemachte Fiktionen, (= RanitzDialog 2), Ottensheim: Edition Thanhäuser 2009

Zwirbeln, was es hält. Gedichte, Innsbruck u. Wien: Haymon 2006

Die Treffsicherheit des Lamas. Oder: Von Melancholien, Maul-Würfen und deren Zurückweisung, Innsbruck u. Wien: Haymon 2004

Wangerl, abgehoben. Vom Zurechtbiegen und Stehen Lassen, Wien: edition ch/kleine idiomatische Reihe 2005 (vergriffen)

Auf der Blinkspur. Loipen und Kreisel, (= charts 3), Wien: edition ch 2003

Für die Früchtchen. Ein Plädoyer, Innsbruck: Haymon 2000 (vergriffen)

der wandel motzt, Wien: edition ch 2000 (vergriffen)

[Gem. mit Franzobel:] Unter Binsen, (= literarische theorie 7), Graz: edition gegensätze 1996 (eher vergriffen)

hemden und schlipse. kammerstuecke, gedichte. mit grafiken von carla degenhardt, Wien: herbstpresse 1994 (vergriffen)

Zwölf Dutzend. Spiel mit 28 Steinen, Wien: edition ch 1993 (vergriffen)

ana. 365 gramm, Linz u. Wien: edition neue texte 1991 (später übernommen vom Literaturverlag Droschl)

[Gem. mit M. Rutt u. Hansjörg Zauner:] ERLESENES M. RUTT STEINBACHER H. J. ZAUNER, Katalog, Linz o. J. [1991] (vergriffen)

ein-faches Werk-zeug, Wien: herbstpresse 1990 (vergriffen)

gewaehlt/gewahr, Wien: Edition Mohs (Dieter Scherr) 1990 (vergriffen)

a tempo, Linz: edition neue texte 1988 (später übernommen vom Literaturverlag Droschl)

briefstempeltexte, (= experimentelle texte nr. 16), Siegen: Universitätsverlag 1988 (vergriffen)

DER BREI. eine hinaufarbeit-dung aus dem jahre 1983 gesetzt&ueberarbeitet 1986-87, Wien: herbstpresse, o. J. [1988] (vergriffen)